Freitag, 17. April 2015

Outfit | Arbeitskluft

DSC_0157

Das ist ein typisches Arbeitsoutfit von mir. Gemütlich, einfach und unkompliziert. Kaum Schminke und das wohl Aufregenste daran sind vielleicht meine Haare, denn so sehen sie aus, wenn ich sie nebenbei an der frischen Luft trocknen lasse. Umso länger, umso welliger. Im Sommer fällt mir das ganz besonders auf, da ich dann den Föhn meist’ im Badezimmerschrank verbanne. Ganz verliebt bin ich aktuell in diesen Bomber Blouson. Für den Übergang einfach perfekt. Ist zwar (wie so oft bei mir) ein Kleidungsstück aus der Herrenabteilung, aber wer mich kennt, der ist das ja schon längst gewohnt. Das ich nicht allzu oft die Lady raushängen lasse, ist ja bekannt. Wenn nun bald die Festival Saison beginnt, sieht das Ganze schon wieder anders aus. Da lebe ich meine Hippie Girly Girl Seite aus. Seid gespannt!

DSC_0153

DSC_0160

DSC_0162

DSC_0168

DSC_0163

DSC_0150

 beanie DAKINE | t-shirt, blouson H&M | jeans MONKI | shoes DC |    


SHOP THE LOOK:





| follow | facebook | instagram | questions? |

Donnerstag, 16. April 2015

Lifestyle | Cleaning my Tubular

DSC_0076

MONO WHITE. Ein Traum für mich, genau bis zum ersten Mal, als ich die Treter ausführte. Am Tag der Premiere war das strahlende Weiß schon passé. Im morgendlichen Arbeitstrott ging’s erstmal ab zum Bäcker, den Kelch des Glücks in Form von Kaffee gegönnt und beim ersten Schluck passierte das Malheur. Die braune Flüssigkeit verteilte sich auf dem Schuh. >>Das kriegst du niemals mehr raus! Was ein Dreck!<< Gekonnt vermied ich den Blick auf das Trauerspiel, welches sich auf meinen Schuhen verewigt hatte. Doch die Rettung nahte! In Form einer Leihgabe meines lieben Arbeitskollegen... Aber nur zum Austesten! >>Damit kriegst du alles weg!<< Jason Markk. Von jetzt an ein Name mit dem ich pures, sauberes Glück verbinde. Ich werde es mir definitiv zulegen, dieses kleine Wundermittelchen. Beim Reinigen der Tubular Runner überfiel mich der Zwang zum putzen. Sämtliche weiße Sneaker in der Umgebung wurden rangeschafft und sauber geschrubbt. Mit der extra soften Bürste, welche ich mir bei den Boys von foodt gekauft hatte, kann Canvas Stoff (bei Vans Authentic) schönend gereinigt werden. Das waren allerdings die Sneaker meines Schwagers in spe…  An dieser Stelle: >>Flex...das war das Erste und letzte Mal. Nächstes darfst du selber ran! Mit meinem eigenen Jason Markk Wundermittel!<<

DSC_0090

DSC_0098

DSC_0103

DSC_0107

DSC_0106

DSC_0116

DSC_0122

DSC_0137

DSC_0134





| follow | facebook | instagram | questions? |

Mittwoch, 15. April 2015

Outfit | adidas Tubular Runner

DSC_0170

Große Sneaker-Liebe! Ich hätte nicht gedacht, dass ich mal solch einen Schuh an meinen Füßen dulden werde. Dank Footlocker bekam meine Schuhschrank in der letzten Woche Zuwachs aus dem Hause adidas. Neben dem unschlagbaren Komfort  durch die Dual-Density EVA Sohle und dem Obermaterial aus Sock-fit Neppern, hat mich der Schnitt wirklich überzeugt.  „Der Tubular verkörpert die kreative, zukunftsweisende Philosophie von adidas Originals – die auf ein neues mutiges und progressives Sneaker Design setzt.“  Seit 2014 erscheint die neue Silhouette des adidas Tubular Runner in einem modernen Look. Das markanteste Merkmal sowie Namensvetter für den Tubular ist sein einzigartiges röhrenförmiges Außensohlendesign. Inspiration fanden die Designer bei Reifeninnenrohren und entwickelten so ein Statement zum zeitgenössischen Street-Look.

DSC_0184

DSC_0174

DSC_0177

DSC_0188

DSC_0178

DSC_0191

DSC_0199

DSC_0172

 top &OTHERSTORIES | jeans URBAN OUTFITTERS | trench H&M | adidas tubular runner via FOOTLOCKER |   


SHOP THE LOOK:





| follow | facebook | instagram | questions? |