Freitag, 2. Mai 2014

Store Check | Primark Opening Köln - LIFE IS A FESTIVAL

_MG_2916

Der Hype um Primark scheint ungebrochen - neben unzähligen Pressevertretern und Bloggern waren wir zum nächsten Opening in der Neumarkt Galerie in Köln geladen. Auf 8300 Quadratmetern öffnete um 10 Uhr der zwölfte deutsche Store seine Pforten. Wir brachten uns schon vorher in Sicherheit. Den Fokus unseres Besuchs legten wir passend zu unserer Festival Outfit Week auf Key-Items der aktuellen Kollektion. Primark steht wegen seiner Preispolitik in der Kritik, allerdings wird bei den selben Herstellern der anderen Wettbewerber produziert. Die Preise sind dennoch günstiger, da mit kleinerer Gewinnspanne kalkuliert wird. Wir wurden bereits auf unser "Ausbeutungsbewusstsein" angesprochen: Lobenswert das die Produktionsverhältnisse endlich hinterleuchtet werden, doch leider existiert dieses Problem nicht erst seit dem Start von Primark. Das Konsumverhalten der meisten Primark Kunden sollte man ebenso kritisch sehen. Billige Kleidung wird schneller weggeworfen und ersetzt. Der Kunde kauft auf gut Glück in Massen und will immer das Neueste vom Neuen. Wenn man sich allerdings wie wir ein komplettes Shopping Verbot erteilt, so wählt man mit bedacht die paar Stücke, welche schon lange auf der Wunschliste stehen. Für das anstehende Festival kam also eine kleine, praktische Handtasche in den Einkaufsbeutel, bequeme Sandalen im Birkenstock Look (allerdings auf der Herrenabteilung), ein gestrickter Fransen-Cardigan im Kimono Schnitt ... Ein Mix aus Boho-Grunge und Hippie-Nostalgie lässt sich in der aktuellen Festival Kollektion finden. Knallige Prints, DIY Denim ist die Uniform der Crowdsurfer und All-Night Raver. Midi-Kleider und Kimono-Jacken aus seidigem Stoff gehören zum Look wie Bauchbeutel und Spitzenshorts. Filzhüte, Stiefel mit Schnallen; Handgenähtes und gehäkeltes; Silberschmuck und Fransen - das definiert den Trend.

_MG_2922

_MG_2920

_MG_2886

_MG_2887

_MG_2891

_MG_2867

mit Nanda Schwarz und Amelie - Rauschgiftengel

_MG_2861

Nanda's Lieblings Trend für diesen Sommer:
Birkenstock

_MG_2896

_MG_2927

_MG_2877

_MG_2868

002

_MG_2926

_MG_2902

_MG_2892





| follow | facebook | instagram | questions? |

Kommentare:

  1. Ahahah verkniffener konnte ich auch echt nicht gucken xD schrekeeeelich ihr seid aber sehr beautiful und rettet das bild :***

    AntwortenLöschen
  2. Bei Primark finde ich eher selten etwas, aber den Fransencardigan zB hab ich auch gleich in schwarz und beige mitgenommen :)

    Viele Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich war noch nicht so oft bei Pirmark, ich glaube zwei mal in London und in Dortmund, da hier in der Nähe keins ist. :)
    Also ich finde die günstigen Preise für mich selbst ganz cool, da ich ziemlich "geizig" bin, was Geld angeht. Ich spare lieber, als etwas auszugeben und einfach in Massen drauf los shoppen, das mach ich nie! Ich überlege mir bei jeder Sache drei Mal, ob ich sie wirklich brauche und nicht schon genug habe. :)
    Und ich denke mal, dass Markenprodukte auch nicht besser produziert werden, als Primark-Zeugs... :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos vom Opening! Ich war schon ne halbe Ewigkeit nicht mehr bei Primark. Muss unbedingt mal wieder hin! Danke für die schönen Eindrücke ^^

    AntwortenLöschen

Haut in die Tasten: