Montag, 30. Juni 2014

Label | Triangl Swimwear

DSC_0224

TRIANGL müsste einigen von euch mittlerweile ein Begriff sein. Auch wir schmachteten lange den knappen Teilen aus Neopren hinterher, aber knapp 90$ lagen einfach nie locker in der Tasche. Eine gute Woche ist es nun her, als die freundlichen Australier uns eine liebe Mail schrieben. Nun sind unsere Favoriten: Twiggy Stardust und Tilly Sunburst angekommen. Das Paket kam aus Hongkong mit DHL Express - keine Probleme mit dem Zoll - Top! Leider haben wir nicht so viel Mumm in den Backen, dass wir die geschenkten Bikinis an unseren stählernen Körpern präsentieren möchten. Es muss also genügen, das Ganze nach guter alter Girly-Blogger Manier auf den weißen Ikea Couchtisch zuklatschen. Farbtechnisch weicht das linke Modell auf unseren Fotos, sowie im Onlineshop (dort Apricot) stark ab, denn das Höschen erstrahlt im Real-Life in einem knalligen, fast Neon-Orange. Zu den Bikinis kamen auch passende Beutel aus dem selben Neopren Stoff, in denen man das gute Stück ohne es zu knicken lagern soll, damit das Material keine Falten bekommt. Die Größen vom Ober- und Unterteil konnte man seperat wählen - den Tipps von anderen Bloggern sind wir nicht nachgekommen. Viele schrieben im Vorfeld die Hose eine Nummer größer zu wählen, aber wir entschieden uns beide für Größe S, wie normal auch und die Buxen sitzen knacke eng, wie auch bei den Models auf den Lookbook Bildern. Also alles richtig gemacht!    Für welchen Bikini hat sich nun Jana und für welchen Jil entschieden!? 




DSC_0213


DSC_0219






| follow | facebook | instagram | questions? |

Sonntag, 29. Juni 2014

Store Check | JD Sports Dortmund Opening & Giveaway

DSC_0124-2

Gestern besuchte ich wirklich sehr spontan den neuen Sneaker Dealer in Dortmund. In der Thier-Galerie feierte mit viel Tamtam 'JD Sports' seine Eröffnung mit Breakdancern und einem Live DJ. 'JD' ist einer der führenden Sportmodehändler in Großbritannien. Das Sortiment vereint international renommierte Marken und feige sind die Leute auch nicht, denn direkt neben den eigenen Pforten buhlt auch weiterhin der schärfste Konkurrent um die Sneaker Fans. Dennoch hebt sich der Shop nicht nur optisch mit dem dunklen, modernen und verglasten Retail-Design ab, sondern zeigt straight, dass hier der Fokus auf den aktuell gehypten Schuh-Modellen von Adidas, Nike, New Balance & Co liegt. Nicht ohne Grund der Titel: KING OF TRAINERS. 


Zwillingsnaht hat diesemal die Ehre an unsere Dortmunder Leser 2 'JD Sports' Shop Gutscheine im Wert von jeweils 50€ zu verlosen. Diese könnt ihr dann vor Ort vershoppen. Alle weiteren Infos zum Gewinnspiel und zur Teilnahme erfahrt ihr über unsere Facebookseite!

JD_SPORTS_ZWILLINGSNAHT




| follow | facebook | instagram | questions? |

Donnerstag, 26. Juni 2014

Outfit | 26062014

DSC_0305

Schon echt bekloppt was so ein Blazer reißen kann. Trotz der Kombination aus löchriger Jeans und Öko-Latschen wirkt das ganze mit der Hippie-Statement-Kette äußerst schniecke. Für mich definitiv kein Outfit für jeden Tag, aber mal eine kleine Abwechslung neben Jeans, schlabber Pulli und Sneakern. Heute Abend steht also das nächste Fußball Match der Deutschen an. Wie es der Zufall will, muss ich diemal nicht arbeiten und werde mir in großer Runde das Spiel im heimischen Viertel ansehen. Ohne Trikot, Fanschminke oder Fahne. Dieser ganze overkill an Flaggen an Hauswänden oder Autos nervt mich schon ein wenig. Patriotismus ist bei uns Deutschen eben nicht gern gesehen, dann ist es schon verständlich, dass viele die WM als kleine Niesche nutzen, wirkt aber gleichzeitig total skurril. Wer wird von euch, ob im Wohzimmer oder beim Public Viewing die deutsche Mannschaft anfeuern und laut "Schlaaand!" rufen? Ich aufjedenfall!

DSC_0308

DSC_0315

DSC_0319

DSC_0321

 | blouse SHEINSIDE | necklace, jeans & blazer H&M | arizona BIRKENSTOCK    


SHOP THE LOOK:





| follow | facebook | instagram | questions? |

Mittwoch, 25. Juni 2014

Travel | Ostsee

Liebt ihr auch das Gefühl der Euphorie, welche in euch hochkommt, wenn sich der Sommerurlaub endlich nähert? Ihr es gar nicht mehr erwarten könnt eure Shorts, Bikinis und Strandlaken in den Koffer zu schnmeißen und den ganzen Stress hinter euch zulassen... Es ist wirklich Jahre her, als ich zuletzt oben war. Das kann man wirklich gut auf den Fotos erkennen: Damals noch mit braunen Haaren und Medusa Piercing. Umso mehr freue ich mich dieses Jahr zusammen mit meinem Freund und Bilbo wieder in den Norden zu fahren. Auf zur Ostsee und an die Schlei! Eine Auszeit nehmen, abschalten, den Strand entlanglaufen und die Zeit genießen. Bilbos ersten Besuch am Meer zelebrieren und mit der Strandmuschel in den Sand werfen. Endlich die Bücher zuende lesen, die schon so lange auf dem Nachttisch liegen. Kraft tanken für das anstehende Semester. Wir haben großes Glück im Haus der Großeltern übernachten zu können, andernfalls hätten wir nach einem Hotel oder einer schönen Ferienwohnung auf dieser Seite geschaut. Es gibt so viele Dinge die ich dort noch machen will: Dänisches Softeis essen, nach Flensburg oder Dänemark fahren, die Moorleiche von Windeby im Schleswig-Holsteinischen Landesmuseum besuchen und ganz viel frischgefangenen Fisch futtern. Mein letzter Besuch fand entweder zu Ostern oder Weihnachten statt, deshalb hoffe ich, dass ich dieses Mal in der Ostsee schwimmen gehen kann, um den neuen Bikini einzuweihen. Vielleicht darf ich nach über 10 Jahren wieder auf ein Pferd steigen, lasse mich für den Hansa-Park begeistern oder besichtige nochmal Arnis, die kleinste Stadt Deutschlands. Zumindest weiß ich, dass wir eine schöne Zeit haben werden, egal wie viel oder wie wenig Action ein gemeinsamer Urlaub mit sich bringt.

kappel_post_ZN


| follow | facebook | instagram | questions? |

Dienstag, 24. Juni 2014

Outfit | all black everything

DSC_0493

Es gibt ja die These, dass angehende Hundebesitzer sich von vornherein für solche Tiere entscheiden, die ihnen am ehesten entsprechen und ihnen ähnlich sehen. Auch im Verhalten gleichen sich Herrchen und Hunde im Laufe der Zeit an. Dem kann ich wirklich zustimmen. Nicht nur das ich farbtechnisch fast immer zu schwarz greife, so habe ich die letzte Zeit genauso träge wie Bilbo auf der Couch gehangen, exzessiv Serien geschaut, meine Lieblingsgames erneut durchgezockt und versucht eine Idee für meine Bachelorarbeit zu finden. Nun neigt sich das Sommersemester dem Ende und ich werde nun mit der konzeptionellen Phase beginnen und mich vom dem Scheinfreien-Studenten-Lotterleben verabschieden. Wo der eine Zwilling am 2. Juli die abschließende Prüfung hinter sich bringt, beginnt für die Andere der Ernst des Lebens. 

DSC_0512

DSC_0488

DSC_0502

DSC_0508

 shirt H&M | shorts SHEINSIDE |


SHOP THE LOOK:





| follow | facebook | instagram | questions? |

Montag, 23. Juni 2014

Outfit | Kimono

DSC_0293

DSC_0266

DSC_0274

DSC_0296

DSC_0279

 shirt H&M | jeans URBAN OUTFITTERS | kimono SHEINSIDE | arizona BIRKENSTOCK |    


SHOP THE LOOK:






| follow | facebook | instagram | questions? |

Mittwoch, 18. Juni 2014

Outfit | Balkonien

DSC_0452

Meine Bachelorarbeit befindet sich in den letzten Zügen. Die letzten Dokumente gehen in den Druck und die Planung für meinen Showroom nimmt momentan so viel Zeit in Anspruch, weshalb 'zwillingsnaht' zurzeit etwas pausieren muss. Ich hab zwar ordentlich Muffensausen vor dem Kolloquium freu mich aber schon auf das Feiern meines Abschlusses mit Freunden. Ich danke den Sponsoren schonmal für die kalten Erfrischungen die ich meinen Gästen am 2. Juli anbieten darf. Es wird bestimmt ein Post folgen, der sowohl fotografisch als auch filmisch den Tag und meine komplette Arbeit für euch zusammenfasst. Drückt mir bitte all eure Daumen!

DSC_0456

DSC_0460

DSC_0466

DSC_0474

DSC_0486

DSC_0441

 | checked shirt MONKI | t-shirt H&M | shorts SHEINSIDE | Birkenstock ARIZONA |   



SHOP THE LOOK:





| follow | facebook | instagram | questions? |

Dienstag, 17. Juni 2014

Label | 1989 - MALEDICTUS



| shop | facebook | instagram | tumblr | vimeo |

Wir freuen uns euch endlich wieder kreativen und lokalen Stuff mit viel Potential vorstellen zu dürfen. 1989 - launchte vor wenigen Tagen deren neue Kollektion: M A L E D I C T U S. Diese steht im krassen Kontrast zu den vorherigen Stücken des Independent Labels aus Essen. Nicht zu übersehen, dass hier die Farbe schwarz gepaart mit maskulinen Schnitten dominiert. So wie wir, erblickten auch die Schöpfer Phil & Niren '89 das Licht der Welt - deshalb auch der Name! Die Boys wollten unabhängige Streetwear Klamotten kreieren und all ihre Ideen in die Teile einfließen lassen. Ein ständiger Lernprozess der ihnen als Freunde viel Spaß bereitet. Wir bedanken uns für die zwei tollen Shirts, um die wir uns erstmal ne runde kloppen mussten!

001-1989

005-1989


002-1989

006-1989


003-1989

004-1989

 | checked shirt GINA TRICOT | shredded white jeans FRONTROWSHOP | slip ons VANS |    





| follow | facebook | instagram | questions? |

Donnerstag, 12. Juni 2014

Festival | Rock am Ring 2014

img428RAR

Ker, war dat schön! Deshalb folgt nun endlich die riesen Flut an Bildern, für all diejenigen die es nicht über Instagram oder Facebook mitbekommen haben: Wir waren nämlich für Jägermeister die kompletten 4 Tage am Nürburgring gewesen, zum letzten offiziellen ROCK AM RING am Ring. Am Donnerstagmorgen ging es los! Um 9 Uhr konnten wir nach langem Tetris spielen, endlich in das vollgestopfte Auto steigen und losbrettern. Mit einem kurzen Zwischenstopp in Wiesemscheid (Pipi Pause & Festival-, Campausweise abholen) kamen wir auf A4 aka dem VIP Campingplatz an. Richtige VIPs gab es nicht zu bestaunen, dafür aber Zeltnachbarn mit richtiger Stromversorgung und einer Eiswürfelmaschine. Im Austausch gegen Mexikaner gabs also dank Tim und Schlappi immer eiskalte Drinks. Innerhalb von 5 Minuten waren wir dank der guten Anbindung aufm Festivalgelände (über den Laubengang) und konnten dort bei Lunch und Dinner vom Kirberg Catering naschen. Dank Anna und dem Rest der Jägermeister-Crew blieben somit keine Wünsche offen. Immer mit einem kühlen Getränk in der Hand hat das Bloggen vom Ring wirklich Spaß gemacht. Scheiß auf die Tribüne!  Das richtige Feeling bekommst du eh nur unten in der Crowd, weshalb wir jeden Gig auch von dort aus mitrockten. Boysetsfire, Suicide Silence, Linkin Park und Alligatoah waren neben einigen weiteren Acts unsere Favoriten. Die erste Nacht war eisig kalt, umso größer der Schock, wenn man Morgens in seiner eigenen Schweißlache aufwacht und man sich für die einzigen 2 Duschen anstellen muss. Am Jägermeister Gasthof gab es zwischen den Gigs gute Sets von DJ Fiks oder Auftritte der Jägi Blaskapelle und von Mister Santos und seinem WM Song "Das dicke dicke Ding". Neben den Blogger Girls von Freiseindesign trafen wir auch Clausi von 'Ab ins Beet'. Auf der Aftershow Party am Samstag konnten wir mit Soap Sternchen, Models, It Girls, Moderatoren und Rappern das Tanzbein schwingen. Endlich konnten wir Bands live sehen, die schon seit Jahren auf unserer 'Must See' Liste standen und wir durften verdammt coole Menschen kennenlernen, aber das ist man vom Ring ja gewohnt. Eine große Familie halt! Jedes Detail dieser 4 Tage zu tippen, würde den Rahmen sprengen, von daher lassen wir jetzt die Bilder sprechen. Wir hoffen, dass wir nochmal die Chance bekommen von einem Festival berichten zu können und danken Jägermeister für diese unvergessliche Zeit!

DSC_0004

DSC_0008


DSC_0005

DSC_0014

DSC_0022

DSC_0026



DSC_0030

DSC_0037

DSC_0068

DSC_0074

DSC_0075



DSC_0077

DSC_0078

DSC_0087

DSC_0088

DSC_0090

DSC_0104

DSC_0118

DSC_0128

DSC_0134

DSC_0136

DSC_0141

DSC_0147

DSC_0162

DSC_0164



DSC_0166

DSC_0172

DSC_0174

DSC_0183

DSC_0191



DSC_0193

DSC_0199

DSC_0202

DSC_0205

DSC_0211

DSC_0224


DSC_0213

DSC_0228

DSC_0229

img429









| follow | facebook | instagram | questions? |
MerkenMerken