Montag, 30. November 2015

Shop Check | ZALON by Zalando #mystylist

DSC_0943

In Zusammenarbeit mit Zalon haben wir das neue #mystylist Angebot für euch getestet. Ihr wisst nicht was Zalon ist? Im Mai launchte Zalando „Zalon“, eine digitale Stil- und Einkaufsberatung für all diejenigen denen in Sachen Mode das richtige Händchen, Inspiration oder Zeit fehlt. Auf einer eigenen Plattform arbeiten über 150 freie Stylisten mit unterschiedlichem Mode-Background und stellen den individuellen Look zusammen. Die Beratung und der Versand sind kostenlos. Dein persönlicher Stil, sowie Wünsche stehen hierbei im Fokus. Was am Ende gefällt wird behalten, der Rest wird zurückgeschickt.

auswahlen

So zur Theorie. Die Praxis sah für uns wie folgt aus: Die Erstellung eines eigenen Stilprofils. Jana klickte sich durch mehrere Streetstyle Fotos, gab an, welche sie gut fand und welche für sie ein absolutes No-Go sind. Die Navigation ist clean und grafisch gestaltet und wirklich sehr benutzerfreundlich. Aus einer Farbpalette wählte Jana die Töne aus, die auch sonst in ihrem Kleiderschrank vertreten sind. Marken und Styles die sie gar nicht ab kann ( Animal Print, Kleider, Highheels ) wurden weggeklickt und sie legte ihr Budget für die einzelnen Stücke fest. Körperproportion, Konfektionsgröße, Schuhgröße... dann war das Profil auch schon fast vollständig. Hochgeladen wurden noch eigene Outfitfotos inklusive kleinen Anmerkungen. Zum Beispiel: >>Sneaker gehören fest zu meinen täglichen Outfits [...] Oft: Beanies aus Strick mit Umschlag...<< Mit dem Moodbild, welches Jana auf Pinterest gefunden hatte, wurde die zuvor ausgewählte Stylistin Paula nochmals der Stil verdeutlicht, mit dem die Zalon-Box bestückt werden konnte. Am 15. November bestellten wir die Box, Versendet wurde sie am 23. November.

auswahlen 2

janas looks

jans beschreibung

stylistin

DSC_0122

DSC_0951

OUTFIT 1

>> Liebe Jana, ich habe Dir heute zwei lässige Herbstoutfits zusammengestellt. Das erste Outfit Deiner Zalon-Box beinhaltet eine helle Jeans, ein gestreiftes Longsleeve mit Stehkragen von Minimum, ein weißes T-Shirt von Topshop und einer Auswahl an Sweatshirts. << -Paula

Jana's Meinung: An sich hat Paula mit diesem Outfit meinen Geschmack grob getroffen. Man kann deutlich sehen, dass hier das Pinterest-Moodbild als Inspirationsquelle diente. Im Detail betrachtet, habe ich aber einige Kritikpunkte. Ich bin zwar ab und an ein Fan von Prints, dennoch sagt mit der Adidas Pullover in Schnitt und Look überhaupt nicht zu. Ich habe zwar angegeben, dass Sneaker mein absolutes Must sind, dennoch hat Paula mit den Air Force meinen Geschmack komplett verfehlt. Bin eher pro Skate Schuhwerk und da fällt dieser Nike Treter komplett raus.

DSC_0954

DSC_0983

STYLIST CHOICE

>> Als Stylist Choice habe ich mich für den Nike Air Force 1 entschieden, welcher Dich gut durch die kalte Jahreszeit bringen wird. Ich hoffe sehr, dass Dir meine Auswahl passt und gefällt und wünsche viel Spaß beim Anprobieren! << -Paula

DSC_0975

DSC_0164

Unbenannt-1

OUTFIT 2

>> Outfit 2 besteht aus einer schwarzen Boyfriendjeans von Cheap Montag und einem weißen cropped Hemd, welches Du an den kälteren Tagen auch unter den oversized Pullovern oder der Strickjacke tragen kannst. Außerdem habe ich Dir eine schlichte Goldkette eingepackt. << -Paula

Jana's Meinung: Als ich dieses Outfit anprobierte, fühlte ich mich wie verkleidet. Wer mich kennt, weiß, dass ich das nicht bin. Ich fühlte mich wie ein Berliner Hipster. Die einzelnen Stücke passten und harmonierten zusammen, allerdings ist dieses Outfit komplett an meinem Stylingprofil vorbei gestylt worden. Einfach zu Ladylike. Die Bluse hat Jil sehr gut gefallen, aber für mich ist sie ein No-Go. Ich habe die Box mit ihrem kompletten Inhalt zurückgesendet, weil mich schlussendlich kein einziges Teil zu 100% überzeugt hat. Vielleicht hätte ich noch ausführlicher beschreiben sollen, was meine Stylingwünsche sind, aber bei diesem Ergebnis wird dies für mich der Erste und letzte Versuch bei einer digitalen Stilberatung gewesen sein. Ich kann mich halt immer noch selbst am besten einkleiden und würde in jedem Fall eine Strickmütze zu meinem Outfit stylen. ;)


DSC_0993

DSC_0018

DSC_0147

DSC_0996









Dieser Beitrag ist in Kooperation mit ZALON entstanden

Kommentare:

  1. Toller und interessanter Beitrag. Schade, dass ihr so wenig Resonanz bekommt...
    Mehr davon :)!

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds auch super, dass ihr darüber so einen ehrlichen und kritischen (aber trotzdem fairen) Post verfasst habt, Daumen hoch!!! (Outfit No 2 sieht in der Tat wie eine Verkleidung aus...oh je)

    AntwortenLöschen
  3. Von welcher Marke ist denn der weiße/beige Sweater vom 1. Outfit?
    Die Kombi steht dir im übrigen super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. von selected femme :)
      https://www.zalando.de/selected-femme-sfmaja-sweatshirt-se521j01a-j11.html

      Löschen
  4. Danke für diesen schönen und sehr informativen Beitrag.
    Am schlimmsten finde ich ja den Adidas Pulli. :)
    Die Jacken finde ich für Dich auch nicht vorteilhaft. Die Schuhe wären auch nicht meins, aber das ist sicher Geschmacksache. Dadurch sehen Deine Beine total kurz aus.

    AntwortenLöschen

Haut in die Tasten: