Sonntag, 30. August 2015

BELIEVE IN WHITE SOLES



Wenn es aus 2014 einen Trend gibt, der jeden infiziert hat, dann ist es definitv der Schuh in M O N O  W H I T E. Komplett weiß heißt nicht, dass er monoton und langweilig ist. Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb weiße Sohlen immer noch ein aktuelles Thema sind. Futuristische Silhouetten, Mesh gepaart mit neuartigen Materialien wie EVA bilden das Fundament um diesen Hype. Längst sind es nicht nur Sneaker, die in einheitlicher Farbe an unseren Mauken glänzen, auch die Öko-Latschen aus dem Hause Birkenstock ziehen bei diesem Trend mit und sind mit dem neuen Material in der Neuzeit angekommen. Wer was auf sich hält, trägt jetzt weiß am Fuß und kombiniert ihn das ganze Jahr über. Kein Look ist zu bunt für diesen Treter. Er wirkt weder dominant noch aufdringlich und rundet den sportiven Look ab. Im Alltag erprobt, war dieses Schuhwerk im vergangenen Jahr Jana's Begleitung auf der Shoe Step Of The Year Gala in Hamburg. Selbst wenn der Ein oder Andere den weißen Turnschuh dort skeptisch beäugte, die Modeindustrie sendete danach deutlich andere Signale. Für uns war somit klar, diese Treter haben ihren eigenen bunten und gar nicht so monochromen Post auf unserem Blog verdient.  




































Special Thanks to www.hit-the-spot.com & River Island







Dies ist unser Beitrag zum Deichmann SHOE STEP OF THE YEAR Award 2015

| follow | facebook | instagram | questions? |


Samstag, 29. August 2015

Outfit | Button Through Skirt 3

DSC_0112

DSC_0120

DSC_0094

DSC_0103

DSC_0111

DSC_0096

 turtleneck ORSAY | skirt SHEIN | jacket VOLCOM | sneakers VANS    


SHOP THE LOOK:





| follow | facebook | instagram | questions? |

Freitag, 28. August 2015

Outfit | TwinSet

DSC_0918

DSC_0934

DSC_0890

DSC_0894

DSC_0922

DSC_0898

DSC_0913



SHOP THE LOOK:






| follow | facebook | instagram | questions? |

Donnerstag, 27. August 2015

Festival | #Musikdurstig x Warsteiner x José González



Im Rahmen des Kölner c/o pop Festivals trat der schwedische Sänger und Songwriter José González letzten Freitag im E-Werk auf. Mit solchen Sätzen beginnen wir meistens, wenn wir von Konzerten oder Festivals berichten und damit ist der konkrete Inhalt des Abends auch ziemlich gut zusammengefasst. Wenn wir noch ins Detail gehen, dann könnten wir noch erzählen, wie überraschend heiß es an diesem Freitag war, wir uns ohne Google Maps in Köln Mülheim zurecht gefunden haben, unsere Gewinnspiel-Gewinnerin es leider nicht mehr geschafft hat zu kommen (Gute Besserung!), in der Warsteiner Lounge #musikdurstig Unmengen an kalten Bier gesüppelt haben, weil es in der Halle übertrieben heiß war und wir, badend im eigenen Schweiß, dem José zu jubelten, später noch vorm' Eingang vom Palladium einen Ex-Tutor Kollegen trafen und wartend auf den Linienbus Boysetsfire lauschten und nach nur einer weiteren Haltestelle von der plötzlichen Butterbrotspause des Busfahrers überrascht wurden und einen heftigen Sprint zum Bahnhof hinlegten, um den Regionalexpress zu bekommen. Den Zug haben wir bekommen und glücklicher Weise den Weg dorthin, während Bikinitops flöten gingen und auch alles andere mit der GoPro gefilmt.

DSC_0014

DSC_0004

DSC_0006

DSC_0008

DSC_0033

DSC_0039

DSC_0044

DSC_0052

DSC_0055

DSC_0064

DSC_0067

DSC_0080

DSC_0087

DSC_0075






Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Warsteiner entstanden

Mittwoch, 26. August 2015

Outfit | The Button Through Skirt 2

DSC_0698

DSC_0700

DSC_0703

DSC_0702

DSC_0705

DSC_0708

DSC_0704



SHOP THE LOOK:





| follow | facebook | instagram | questions? |