Montag, 25. April 2016

Dortmund Überrascht. Dich | TEAM BREAKOUT Dortmund

_MG_6751

Dortmund überrascht seit März diesen Jahres mit einem neuen Freizeit-Trend der „analog“ auf Interaktion und Teamgeist setzt. TeamBreakout DORTMUND ist ein „Live Escape Game“. Ein Team aus 2-6 Personen „erwacht“ in einer nie zuvor gesehenen Umgebung und findet sich in einer unbekannten Geschichte wieder – in einem Raum: Verschlossen! Ab jetzt spielt man gegen die Zeit und der Countdown läuft. Man hat 60 Minuten Zeit, die Rätsel zu lösen, den Schlüssel zur Tür zu finden und aus dem Raum zu entfliehen! Wer alle geheimen Verstecke findet, clever die Rätsel meistert und die richtigen Gegenstände verbindet, hat die Chance, schnell genug zu entkommen! Da sind vor allem Kommunikation, Cleverness und Kreativität gefragt. Ohne Teamwork geht nix!

Wir geben zu, wir waren wirklich aufgeregt. Zwei Blondinen denen bewusst war, dass eine größere Gruppe vielleicht schneller Hinweise zusammentragen kann! „Unmöglich ist es nicht!“ Bezeugte uns der Gründer Aurel Jahnke (29) - „Zuletzt hatte ein Pärchen sogar den Dortmunder Rekord mit 52:38 geknackt und entkam der Casa Moretta".

TeamBreakout DORTMUND perfektioniert das Konzept durch zwei Räume, die mit Liebe zum Detail, moderner Technik und neuartigen Rätseln eingerichtet wurden. Man hat die Wahl: Will man einen Mafiaboss nach Jahren der Ermittlung endlich einbuchten, oder die Sprengung der Universität nach geheimer Forschung durch Prof. Dr. Berthold verhindern? 
Das Konzept richtet sich an alle, die Spaß am Rätseln, Kombinieren und Entdecken haben – das Alter spielt dabei keine Rolle. Ob 14 oder 65, ist völlig egal. Das Konzept eignet sich sowohl als normale Freizeitaktivität, als auch als Junggesellenabschied oder als Teil einer Teambuilding-Maßnahme für Unternehmen.

Wir wollen an dieser Stelle wirklich nicht zu viel verraten, aber eins ist uns selbstreflektierend nach Ablauf der 60 Minuten und dem Scheitern klar geworden. Obwohl wir Zwillinge sind, gehen wir an solche Aufgaben wirklich sehr unterschiedlich ran. Die Eine kombiniert gut, versetzt sich zu sehr in die Mafia-Szenerie, verfällt dadurch in Stress und übersieht dabei wichtige Hinweise. Die Andere bewahrt den kühlen Kopf, sucht alles doppelt und dreifach ab, die Zeitbedrängnis lies sie allerdings nachlässig werden.  Zeit ist ein wichtiger Punkt! Wir können kommunizieren, aber eine derartige neue und etwas stressreiche Situation machte uns einen Strich durch die Rechnung. Zu viele Gedankengänge, zu vieles was man als Selbstverständlich nimmt, aber dem anderen auch sagen muss! Nur wer spricht, dem kann geholfen werden. So trug es sich zu, das Zwillingsnaht in der Casa Moretta wie ein Schweizerkäse durchlöchert wurde. BÄM BÄM

Sobald das Labor von Prof. Dr. Berthold fertiggestellt ist, statten wir TeamBreakout DORTMUND einen erneuten Besuch ab. Und das solltet ihr auch tun, denn es ist ein wahnsinnig aufregendes Erlebnis. 


_MG_6698

_MG_6722

_MG_6775

10286744_1149687738404782_3853278412269229293_o

TBD_Casa_04_homepage


 | TEAMBREAKOUT facebook | tripadvisor |

TeamBreakout DORTMUND 
Bissenkamp 11–13, 44135 Dortmund


    

| follow | facebook | instagram |

1 Kommentar:

Haut in die Tasten: