Dienstag, 22. November 2016

Outfit | Der Lieblingspullover

DSC_0512-2.700px

Früher hieß es bei uns im Kleiderschrank lieber Masse statt Klasse. Mit dieser Floskel haben wir aber längst abgeschlossen, denn spätestens im Übergang macht sich ein ordentlicher Pullover mit Woll-Anteil wirklich bezahlt. Keine billige Kunstfaser die uns an einem sonnigen Herbsttag ins schwitzen bringt. Kein 100% Acryl das an kalten Tagen nur mit vielen Lagen ausgeführt werden kann. Wolle, Baumwolle, Alpaka, Kaschmir oder Mohair sind ihren Preis wirklich wert, wenn man warm und kuschelig durch den Winter kommen möchte. In meinem Fall ein Modell von PIECES, das sich wunderbar mit anderen Stücken aus meinem Schrank kombinieren lässt. Damit der Look nicht allzu schnieke daher kommt, kombiniere ich ihn wie gewohnt mit Sneakern.
Wer Platz für Neues braucht, muss sich auch von alten Dingen trennen können. Ziemlich schwer, wenn man an jedem Stück so sehr hängt und den Glauben nicht daran verliert, es irgendwann doch nochmal tragen zu wollen. "Bestimmt finde ich diese Farbe im nächsten Jahr wieder gut." "Eigentlich ein Evergreen. Vielleicht in der nächsten Saison"... Lokale Follower müssten unseren selbst organisierten Secret Bazaar wahrgenommen haben, der an diesem Samstag zum nächsten Mal stattfindet. Zusammen mit modebegeisterten Kumpaninnen findet unser Second Hand Sale im Hinterhof des Hej Stores statt. In unserer Blog Sidebar geht's mit einem Klick zur Veranstaltung. Wir freuen uns auf euch am 26. November in der kleinen Beurhausstraße 6!

DSC_0489-700px

DSC_0482-700px

DSC_0492-700px

DSC_0494-700px

DSC_0508-700px

DSC_0521-700px

DSC_0505-700px

 jumper PIECES
skirt THE FIFTH LABEL 
jacket C&A
sneaker VANS   







Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit ABOUT YOU

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haut in die Tasten: