Samstag, 24. Juni 2017

Outfit | Jana The Granny

justfab_jil_011 Kopie

Ähm... wie bitte? Ihr seht genau richtig und behaltet diesen äußerst femininen Look im Gedächtnis, denn sowas bekommt man bei Jana wirklich nicht oft zu sehen. Korbtasche, Kleidchen und Stiefeletten. Wirkt schon fast Mutti-Like, wenn man sich an gängigen Klischees bedienen mag. Manchmal muss jedoch dieser harte Kontrast zur eigentlichen Garderobe sein, denn das ist genau das, was MODE ausmacht. Sich ausprobieren, vielleicht auch mal Fehltritte machen, aber definitv nicht stehen bleiben. Warum sich einem eigenen Mode-Diktat unterwerfen, wenn man im Sommer auch luftig locker ohne schlabber Shirt und Beanie im Viertel flanieren kann? Daher ein großes Dankeschön an JustFab für ein erfrischendes, sommerliches Update im eigenen Kleiderschrank.

justfab_jana_007

justfab_jana_001

justfab_jana_004

justfab_jana_006

justfab_jana_003

justfab_jana_005

justfab_jana_008

justfab_jana_002

justfab_jil_010 Kopie

glasses EYEBUYDIRECT * similar
dress JUSTFAB *
bag JUSTFAB *
shoes JUSTFAB *
watch SWATCH * similar


SHOP THE LOOK:







Montag, 12. Juni 2017

Event | Where Radisson Blu Takes Us

zwillingsnaht_radissonblu_06

Eins ist klar: Events wie das, was wir gestern besucht haben, finden bei uns in NRW einfach viel zu selten statt. Im Radisson Blu Hotel, Köln wurden zusammen mit dem Bauer-Media-Verlag drei neue Suiten kreiert und diese wurden uns gestern im Rahmen eines Blogger aka Influencer Meet & Greets, sowie einem Photoworkshop mit dem Berliner Fotografen Duo Eyecandy Berlin vorgestellt. Die neuen Suiten BOHEMIAN LOFT, URBAN RETRO & NATURAL BLISS sind kleine Meisterwerke der Innenarchitektur und gespickt mit besonderen Wohnaccessoire Details. Alle drei WOHNIDEE-Suiten, waren auf ihre Art einzigartig und hebten sich von den anderen ab: Qualität, Stil und Ambiente waren die Stichworte der Gestaltung! Plattenspieler, Retrofliesen, ausgefallene Dockingstations, Farbkonzepte... Noch schöner, als die durchgestylten Suiten war das Wiedersehen von bekannten aber auch neuen Gesichtern. Wie gesagt, Blogger Events sind zu einer Besonderheit bei uns geworden und so haben wir die Zeit wirklich genossen. Selbstverständlich haben wir auch dem Workshop von Juliette Mainx und Fanny Böhme entgegen gefiebert. Es ist ja kein Geheimnis, dass wir im kreativen Bereich studiert haben und wenn es moderne, junge, kreative und einfach neue Werbefotografie gibt, die man im Auge behalten sollte, dann kommt sie von den beiden Girls. Tipps und Tricks, Blicke hinter ihre bisherigen Arbeiten und ein Still-Life Shoot machten den Workshop für uns, trotz des eigenen Know-Hows wirklich spannend und interessant. Kreativer Input, ob durch den Workshop oder die Interior Highlights sind nach einem solchen Nachmittag immer die schönsten Mitbringsel, wenn man wieder Nachhause kommt. Deshalb ein GROßES DANKESCHÖN an das komplette Team für diesen gelungenen Nachmittag.

zwillingsnaht_radissonblu_07

zwillingsnaht_radissonblu_08

zwillingsnaht_radissonblu_09

zwillingsnaht_radissonblu_10

zwillingsnaht_radissonblu_11

zwillingsnaht_radissonblu_12

zwillingsnaht_radissonblu_13

zwillingsnaht_radissonblu_14

zwillingsnaht_radissonblu_15

zwillingsnaht_radissonblu_16

zwillingsnaht_radissonblu_17

zwillingsnaht_radissonblu_18

zwillingsnaht_radissonblu_19

zwillingsnaht_radissonblu_20

zwillingsnaht_radissonblu_21

zwillingsnaht_radissonblu_22

zwillingsnaht_radissonblu_23

zwillingsnaht_radissonblu_24

zwillingsnaht_radissonblu_25

zwillingsnaht_radissonblu_26

zwillingsnaht_radissonblu_27

zwillingsnaht_radissonblu_28

Freitag, 9. Juni 2017

Festival | ROCK AM RING 2017 | Jägermeister Platzhirsch

rar17_030

ROCK AM RING - das gehört für uns seit 2012 zum festen Festivalprogramm, jedoch fernab von jeglicher Alltagsrealität. Hier trinkt man morgens schon ne Kanne Bier, flechtet sich die Haare und scheißt auf jegliche Dresscode Konventionen. Das ist was wir an diesem Festival lieben und weshalb wir uns für die erneute Einladung vom Jägermeister Platzhirsch bedanken möchten. 

Diese Freiheiten und diesen Spaß wollen wir uns nicht nehmen lassen, selbst wenn Evakuierung und Abbruch wegen ernstzunehmender Gefährdungen im Raum stehen. Da wir keine objektiven Journalisten oder Reporter sind, lest doch die wichtigsten Facts zum Ereignis am Freitag Abend auf Newsseiten nach. Acts die aus besagten Gründen nicht auftreten konnten oder andere Acts die unmittelbar vor ihrem Auftritt ihre Show cancelten. Die Metalcrowd wurde mittlerweile auf der Alternastage (früher Clubstage) abgestellt, damit sich Hiphop Acts wie 187 Strassenbande auf großer Fläche feiern können. Wir wissen es alle: Rock am Ring hat sich musikalisch unfassbar verändert. Für die Einen gut, für die Anderen eher so mittelmäßig. Deshalb gab es für uns Phasen, wo wir in traditioneller Weise von Stand zu Stand pilgerten, Photo Booth Bilder und Goodies abstaubten oder am Platzhirsch das Tanzbein schwungen. Auch wenn das Line-Up in diesem Jahr nicht komplett unser Fall war und wir die Minuten bis zum Auftritt von SYSTEM OF A DOWN zählten, (nach deren Auftritt Jana und ich vor Freude und Euphorie fast eine Träne vergossen hätten) halten wir aus einem bestimmten Grund unsere Treue zum Ring: Festival-Love mit unseren Besties zelebrieren und Momente schaffen, an die wir uns nach Jahren noch gern zurück erinnern. 



rar17_instax_001

rar17_029

rar17_001

rar17_025

rar17_022

rar17_020

rar17_028

rar17_009

rar17_039

rar17_024

rar17_032

rar17_038

rar17_027

rar17_019

rar17_instax_002

rar17_035

rar17_036

rar17_008

rar17_006

rar17_007

rar17_002

rar17_005

rar17_031

rar17_003

rar17_instax_003

rar17_013

rar17_014

rar17_018

rar17_016

rar17_037

rar17_034

rar17_021

rar17_010

rar17_012



Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit Jägermeister