Montag, 9. Oktober 2017

Festival | Desperados SKYFEST in Barcelona

zwillingsnaht_desperados_02-700px


Abheben und abgehen? Why not?! Dank Desperados durften wir dieses einmalige Erlebnis im letzten Monat in der Nähe von Barcelona erleben. Eine Party in der Luft, mit dem Desperados SkyFest, war auch für uns bis dato ein unvorstellbares Event. 

Was wir im Vorfeld im Internet finden konnten, war wirklich nicht viel. "Desperados mischt mit seinen außergewöhnlichen Party- und Musik-Erlebnissen regelmäßig die Festival-Szene auf und mit dem SkyFest wird Desperados ein Erlebnis für alle Sinne erschaffen." Kleine Schnipsel ließen aber darauf schließen, dass Heißluftballons mit im Spiel sein werden. 
Ihr könnt es euch nicht vorstellen, aber das erste Mal in unserem Leben und in der Zeit als Blogger war für uns nicht wirklich klar, was uns erwartet und was auf diesem Trip tatsächlich passieren wird.
Eine Stunde später als gedacht endlich in Barcelona angekommen, erwartete uns gekühltes Desperados im Kühlschrank unseres Hotelzimmers. Ein bisschen wie Nachhause kommen und für uns war direkt klar: Hier, in diesem wunderschönen Design Hotel, mit einem phänomenalen Blick über Barcelona, fühlen wir uns pudelwohl.

Mit einer großen Gruppe von Influencern, Bloggern und DJ's aus aller Welt verbrachten wir den ersten Abend auf einem Pre-Event in einer alten Lagerhalle im Zentrum von Barcelona. Neben Industrial Flair und einem schmackhaften Buffet im Street-Food-Market Style, gab es auch hier kühle Desperados, mitreißende Beats und für die, die sich auspowern wollten Tischtennisplatten. Wir waren im Paradies!

Ausgeschlafen und gefrühstückt wie ein Kaiser, ging es am zweiten Tag direkt zum Marbella Beach. Dort im Breakfast Club angekommen, fanden wir ein umfangreiches Grill Buffet und auch hier konnte man bei einem perfekten Electro-Set abhängen und das sonnige Spanien-Wetter genießen. Wir entschieden uns bei der angebotenen Street-Art Tour mit durch die Straßen von Barcelona zu ziehen (zusammen mit Leonie & Manuel), während die anderen Gäste sich in der Graffiti Kunst auf den dort extra aufgestellten Leinwänden übten. Abends versammelten wir uns vor dem Hotel und stiegen mit der gesamten Meute in einen riesigen Konvoi an Reisebussen. Jetzt hieß es endlich: Auf zum SkyFest. 

Nachdem wir eine Weile durch unbekanntes Gefilde gefahren sind, machten wir mitten in den Bergen halt. Wir konnten es kaum glauben, dass wir, an diesem Rastplatz Foodtrucks mit Donuts und Bagels vorgefunden haben. Einen Schritt aus dem Bus und 'The Party Was On'! Es war schon fast ein wenig traurig, als wir diese Location, wo unser schönes GERMANY - AUSTRIA Gruppenfoto entstand, verlassen mussten. Als es schon dunkel war, kamen wir an der SkyFest Secret-Location an. Ein Flugplatz in der Nähe von Andorra. Unsere Reisegruppe hatte immer noch keine Vorstellung, was uns hier erwarten würde, aber alle Erwartungen und Wünsche wurden übertroffen. Neben der Lasershow in der Mitte des ersten Dance-Floors, war das SkyVillage mit seinen Europaletten und Foodtrucks, wie aus einem End-Zeit Film entsprungen. Über einen Schwarzlichttunnel wurden wir auf den zweiten, noch größeren Floor geführt. Dieser war noch beeindruckender als der erste. Eine Kette von Heißluftballons war rings um uns herum und den Floor gereiht und diese stiegen zeitgleich gen Himmel auf. Jetzt fiel auch bei uns der letzte Groschen: Für uns ging es in dieser Nacht noch auf Ballonfahrt!

Der Weltklasse-Sound vor Ort kam von den EDM DJ's Jack Master & Honey Dijon, die uns und die anderen unzähligen Festivalbesucher die gesamte Nacht mit elektronischen Beats versorgten. Überall waren verkleidete Schausteller und Artisten, die uns quasi bis zum Heißluftballon begleiteten bis es auch für uns hoch in die Lüfte ging. Das erste Mal im Heißluftballon und die weichen Knie und die bitterkalten 5°C waren schnell vergessen, als wir das Sky Village mit seiner atemberaubenden Lichtinstallation und den anderen Heißluftballons im Hintergrund überblicken konnten. 


Die Menschen, das Festival, einfach der gesamte Trip waren ein einmaliges Erlebnis für uns, sowohl auf dem Boden, als auch in der Luft und wir bedanken uns vielmals bei DESPERADOS für die Einladung zu einem Event, was man wohl nur einmal im Leben erleben wird.


skyfest_001

IMG_4700-700px

es-0916-996343-990682-front

IMG_4702-700px

skyfest_003

IMG_4705-700px

IMG_4706-700px

IMG_4713-700px

IMG_4720-700px

IMG_4725-700px

IMG_4731-700px

IMG_4735-700px

IMG_7141-700px

IMG_4749-700px

skyfest_008

IMG_4759-700px

IMG_4762-700px

skyfest_006

IMG_4767-700px



Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit DESPERADOS



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Haut in die Tasten: